Wir helfen

 

 

 

...denn manchmal ist Technik nicht alles im Leben!
 
 
In der Vergangenheit haben wir und unsere Kunden sowie Geschäftspartner
mit der HelpCard viel Gutes getan. Jedes Jahr zu Weihnachten setzen wir uns
besonders für spezielle Vereine und Projekte mit einer Spende ein.
 
Im Folgenden erhalten Sie eine Übersicht unserer Spenden der letzten Jahre:
 
 

 

Hilfe zur Selbsthilfe!
 
Im Winter 2015/2016 halfen wir dem Verein "Homöopathen ohne Grenzen" mit einer Spende über 1.500,00 € die Homöopathie weiter in die Welt hinauszutragen. Die Leitidee des Vereins ist die Hilfe zur Selbsthilfe.
 Spendenfoto
Der Verein "Homöopathen ohne Grenzen" steht für die Verbreitung klassischer Homöopathie in der Entwicklungszusammenarbeit und für weltweite humanitäre Hilfe. Dank eines maßgeschneiderten Unterrichtssystems arbeiten iniziierte Projekte später völlig unabhängig und die Verantwortlichen vor Ort bilden selbst weiter aus. Die Projektschwerpunkte sind dabei eine effiziente und nachhaltige medizinische Hilfe in Krisenregionen nach Kriegen sowie Naturkatastrophen und in von Armut betroffenen Gebieten. Hierzu werden ehrenamtliche, homöopathisch arbeitende Ärzte und Heilpraktiker mit mindestens 5 Jahren Berufserfahrung zu den Projekten entsandt. Die Teams respektieren die Kultur und die Bräuche in den Projektländern.
 
Seit 2015 erhalten auch Flüchtlinge in Deutschland Unterstützung durch die Mitglieder des Vereins.
 
Humanitäre Hilfe braucht Spenden und Menschen, die hinschauen und handeln.
Wir hoffen Sie teilen unsere Zuversicht in diese Spende.
 
Die Geschäftsführung  
 
 
Nähere Informationen über den Verein "Homöopathen ohne Grenzen" finden Sie auf der Internetseite www.homoeopathenohnegrenzen.de

 


 

Alle guten Dinge sind drei...
 
Deshalb haben wir uns im Winter 2014/2015 zum dritten Mal in Folge dazu entschieden, einen Betrag von 1.500,00 € an den Elternverein für krebskranke Kinder Wilhelmshaven - Friesland - Harlingerland e.V. zu spenden und so eine regionale Hilfsorganisation zu unterstützen.
 
Spendenfoto
In diesem Elternverein versuchen betroffene Eltern das Unfassbare miteinander zu verarbeiten, um für die Zukunft Hoffnung und Mut zu schöpfen. Der Elternverein sucht deshalb persönliche Gespräche und den Erfahrungsaustausch mit Betroffenen, veranstaltet Ausflüge, gibt Hilfestellung in problematischen Situationen und leistet bei Bedarf finanzielle Unterstützung.
 
Der Philosophie des Elternvereins – Wenn Menschen etwas Gutes tun, können Schutzengel schneller fliegen möchten wir uns anschließen und durch unsere Spende den Fortbestand und die Weiterentwicklung des Elternvereins sichern.
 
Wir hoffen Sie teilen unsere Zuversicht in diese Spende.
 
Die Geschäftsführung
 
 
Nähere Informationen über den "Elternverein für krebskranke Kinder Wilhelmshaven
- Friesland - Harlingerland e.V." finden Sie auf der Internetseite
 
   
 
   Telefon:
   +49 4421 9416-0

   E-Mail:
Wir helfen!
Firmenportrait Download
Xing Facebook
Google Plus Twitter
PixelPartner der Jadebay
   
© Ingenieurbüro FORMAT Gesellschaft für technische Information mbH